Mittwoch, 21. Februar 2007

"Old Tom Mike"


BWBar_0008
Originally uploaded by Joerg Meyer.
Anfang Dezember, trafen sich 9 Herren und eine Dame, allesamt der Profession des Getränke Mischens mächtig, in Hamburg. Helmut Adam hatte zum "Punk Rock Bar Blogger Treffen" eingeladen und wir folgten.

Am Vorabend war ein legeres Kennen lernen, am nächsten Tag Brainstorming mit dem "IT Profi Robert Basic" ("Hab keine Visitenkarte - gib "ROBERT " auf Google ein") geplant.

Am Abend lernte ich Michael Meinke kennen und er brachte ein Gastgeschenk mit. Eine kleine Flasche feinsten Superior Old Tom Gins - die wohl derzeit gefragteste Spirituose aller Barkeeper. Gin hat die Herzen echter Bartender schon lange erobert, OLD TOM GIN ist die große unbekannte, von der man immer wieder hört.

Dre Masso, vom "World Wide Cocktail Club" , erzählte mir auf der Internationalen Cocktail Experience, das Wray & Nephew (Appleton Rum) , echten Old Tom Gin herstellt. Nach etwas Suche, hatte ich Ihn gefunden. OLD TOM GIN, aus Kingston Jamaica. Wray & Nephew exportiert diesen Gin nicht - was bleibt, ist der Flug nach Jamaika.

Ich wette hiermit um eine Flasche OldTom Gin, das eines der großen Spirituosen Häuser (Grants, Beefeater etc) spätestens auf der diesjährigen Barshow in London mit einem OLD TOM GIN rauskommen wird. Wer zuerst auf die Wette per Kommentar eingeht, darf sich als Wettgegner sehen...

Ansonsten ist kein "echter" Old Tom Gin mehr bekannt. Gehandelt werden derzeit Antiquitäten, zu oft sehr hohen Preisen.

Stephan berichtete vor einiger Zeit schon einmal von
"neuen Old Tom Gin", tat dieses aber zu recht als schlechte Kopie ab.

Stephan und ich probierten Michaels Probe: süß, rund, auch pur zu trinken, mit einem nicht ganz leichten Apricot (Brandy) Aroma.

Das also war sie, die schwarze Katze. Ich konnte mir im Kopf viele Klassiker mit dieser aromatischen Spirituose vorstellen. Silver Gin Fizzes oder ein Monkeys Glands mit Old Tom Gin warten auf eine Degustation.

Michael Meinke, aka "Old Tom Mike", hat sich, was OLD TOM GIN angeht, als echter Experte etabliert. In seinem "Institut für angewandte Barkultur" in Berlin hat man derzeit die Möglichkeit 5 historische Old Tom Gins zu verkosten. Michael ist auf der ständigen "Jagd" nach neuen "alten" Old Toms.

Neben Old Tom Gin, sammelt er leidenschaftlich historische Spirituosen - Schwerpunkte sind z.B. alte BOOTH Gins und seine Sammlung alten German Flavoured Rums. Darüber hinaus sucht er immer wieder exklusive, neue Spiritusoen und verhalf z.B. Whitley Neill und Saffron Gin zu einem Importeur für Deutschland.

Die Bar ist seine Leidenschaft - Er lernte Werbekaufmann und studierte im Anschluss mit Auszeichnung BWL - um so mehr verwundert es, wenn Michael sagt: "...ich bin nicht unbedingt sonderlich Gewinnorientiert - Ich habe als Unternehmensberater und freier Pharma-Controller gearbeitet und mehr verdient als meine Bar je abwerfen wird."

Für Ihn ist das Bartending weit mehr als der Verkauf von alkoholischen Getränken. "Ich unterstütze viele Projekte" so Michael "und schreibe in diversen Foren und Blogs aktiv mit. Im Cocktailforum habe ich viel bewegen können,speziell natürlich auch durch den Support vieler anderer Kollegen und Freunde." Michael weiter: "Aber immer wieder hatte ich Mentoren die mir zeigten, es gibt mehr als nur die eine Sicht auf die Welt. So habe ich dann auch mein leben darauf ausgerichtet, ich mag die Facetten des Lebens all zu sehr, als das ich monoton in eine Richtung gehen könnte. Mir liegt besonders am Herzen das junge Bartender den vollen Support erhalten, den sie brauchen um sich auch voll Entwickeln zu können."

Wer also mehr über OLD TOM GIN wissen möchte, möge sich an Michael Meinke richten - er ist zu erreichen unter circle-of-friends@web.de . Wie aus OLD TOM MIKES Leidenschaft zu erkennen ist, dürfen die Fragen gerne über OLD TOM hinaus gehen.

Eine Schöne Galerie alter Old Toms gibt es bei der erstklassigen "COCKTAILDB "

Das Old Tom Bild stammt von einer Italienischen Seite -"Shake and Write ".

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Zitat Herr M. aus HH:
"Ich wette hiermit um eine Flasche OldTom Gin, das eines der großen Spirituosen Häuser (Grants, Beefeater etc) spätestens auf der diesjährigen Barshow in London mit einem OLD TOM GIN rauskommen wird. Wer zuerst auf die Wette per Kommentar eingeht, darf sich als Wettgegner sehen..."

so gehst du also mit Gastgeschenken um...

Nehme die Wette an und setze allerdings auf einen anderen Favoriten - einen Hersteller denn wir beide sehr schaetzen...
Der Verlierer bekommt als Trostpreis einen Martinez vom Gewinner vor Ort gemixt. Okay???

Old Tom Mike

Joerg Meyer hat gesagt…

Das Gastgeschenk ist schon lange leer... das wird nicht verschenkt

Die Wette gilt!

Jörg

Anonym hat gesagt…

na dann freue ich mich ja noch mehr auf die Barshow in London...
bis dann und melde dich,
wenn du was noch schoeneres kosten moechtest...
OTM

Mike hat gesagt…

na dann habe ich wohl gewonnen...
leider!!!
Wettschulden sind Ehrenschulden!
Mal sehen was mich da erwartet...
Ciao Old Tom Mike