Sonntag, 18. Februar 2007

BAROVÁ KULTÚRA: Lubos Racz, Paladium Bar, Nitra, Slovakei

Vor 6 Tagen erhielt ich eine E-Mail von Lubos Racz aus der Slowakei. In der lautete es u.a.:" Lieber Jörg, ich mochte Ihnen sehr danken für die Artikel, welche ich in Ihrem Blog lesen kann. Jetzt, wo ich "Bemelmanns bar" gelesen habe, habe ich mich entschlossen, Ihnen zu schreiben. Dieser Artikel hat mein Herz sehr beglückt - dass was Sie geschrieben haben ist für mich BARKULTUR pur!

Das ist das, was ich fühle /besser gesagt - fühlen mochte/, wenn ich an der Bar arbeite, und was ich meinen Gästen mitzuteilen versuche. Ich habe eine sehr grosse Bitte an Sie. Wäre es vielleicht möglich, das ich Ihre Artikel übersetzen dürfte, und auf meiner Webseite veröffentliche?


Ich habe mich sehr über diese E-mail gefreut. Vor knapp zwei Wochen haben Stephan und ich etwas am Seitenaufbau des Bitters Blog gearbeitet und unserer Postings auf eine ernstzunehmende Mindestanzahl erhöht. Seit dieser Zeit erfassen wir via Statcounter.com unseren Traffic und derzeit haben wir am Tag im Schnitt 100 bis 150 Leser - wer hätte das gedacht!

Unser erstes offizielles Leser Feedback - und gleich aus der Slowakei: Web 2.0 kann mich immer wieder beeindrucken.

Ich habe mit Lubos einige E-mails ausgetauscht. Dieser leidenschaftliche Barmann lebt seine BAROVÁ KULTÚRA ( Bar Kultur) mit ganzem Herzen, und es ist mir schon nach so kurzer Zeit eine Freude geworden, sich mit Ihm auszutauschen. Lubos hat von 1995 bis 1998 im BALL-Haus, Glockebachviertel in München, gearbeitet. Im Anschluss war er von 1999 bis 2001 in Mövenpick Plaza in Zürich. Seit 5 Jahren betreibt der heute 37 jährige das Bar & Restaurant Konzept Paladium in der 100.00 Einwohner Stadt Nitra in der Slowakei. Seine Leidenschaft gilt der Cocktailkunst und Cocktailhistorie.

Derzeit überarbeitet er seine Cocktailkarte und hofft in ein paar Wochen eine neue vorstellen zu können. Im Moment, so Luboz, trinken seine Gäste viel Mai Tai, Mojito, Cosmopolitan und Cosmo Varianten. Er hofft, mit seinem neuen Bar-Menü, seine Gäste zu Klassikern wie Martinis, Side Car und Old Fashioneds anregen zu können. In seiner Bar verkauft er neben Cocktails viel Single Malts, guten Zacapa Centenario und Herradura 100% Agave Anejo.

Lubos schreibt, der Weg zu einer BAROVÁ KULTÚRA ist auch in der Slowakei ein langer Kampf - er macht Ihm aber trotz allem Spass.

"Die Barkultur war bei uns für 40 Jahre gestorben und wir versuchen sie seit nun 5Jahren wieder zu beleben. Ich habe vor 5 Jahren die richtigen Cocktails und Drinks in unsere kleine Stadt gebracht und damit eine grosse "Cocktailmode" los getreten.Jetzt ist es Zeit noch höhere und bessere Qualität zu zeigen und zu bringen. Ich hoffe, dass ich dies mit meiner neuen Cocktailkarte schaffe."

Auch die Slowakei ist preissensibel - einige Beispiele aus Lubos Bar:
Side Car (Martell V.S) - 4,00 Euro
Side Car (Martell Cordon Bleu) - 11,50 Euro
Mojito - 3,70 Euro

In den Top Bars der Hauptstadt Bratislava kosten die Drinks bis zu 10.00 Euro.
Die Beste Bar des Landes ist seiner Meinung nach eindeutig die PAPARAZZI BAR in Bratislava.
Der "Chef de Bar" der PAPARAZZI BAR und Executive Chef der Bar der Unternehmensgruppe, Stan Vadrna, drinkboy.com Lesers als thigershardshake bekannt, hat 2006 den vom "Museum of the american cocktails" organisierten Wettbewerb WORLDS BEST COCKTAILMENUE gewonnen und das Slowakische Bartending somit auf die "Weltbühne" geholt.

"Sein Gewinner Barmenue"


Lubos Meinung nach, hat Stan den Slowakischen Bartender zu mehr Ansehen verholfen, als es die Slowakische Bartender Union, SKBA, getan hat.

Ein Blick auf "Stans Webseite " zeigt ebenfalls slovakische BAROVÁ KULTÚRA.
Neben dieser Bar schätzt Lubos Schumanns Bar in München und "Bugsy's Bar" in Prag.

Die Osterweiterung des Bitters Blog kam schneller als wir dachten. Wir freuen uns Lubos als Bitters Blog Botschafter für Osteuropa begrüßen zu dürfen. Er bittet alle Leser um Hilfe: Es sucht alles, insbesondere Geschichtsfakten, rund um den Sidecar Cocktail.

Kontakt:

Lubos Racz
Paladium bar&restaurant
Sturova 71, 949 01 Nitra, Slovakei
www.paladium-nitra.sk

lubos.racz (AET) paladium-nitra.sk

"Link zum slovakischem Teil des Bitters-Blog"

1 Kommentar:

drymartini hat gesagt…

Die Einschätzung, dass die Paparazzo Bar die Beste ist, und Stan Vadrna nicht von dieser Welt, kann ich nur teilen. Eine Rezension seiner Künste findet sich auf
www.drymartini.de