Mittwoch, 23. Mai 2007

Molecular Mike

Nachdem ich die Moleculare Mixology vorschnell zu Grabe getragen habe, hat sich ein erfahrener Barkeeper des Themas angenommen. Moleculare Mike, aka Old Tom Mike von der Triobar Berlin hat die Kolumne "Moleclare_Mixology" im Cocktailforum von Barfish eröffnet. Mit seiner Erfahrung wird er es denke ich schaffen, die Moleculare Mixology Salonfähig zu machen. Ich bin gespannt welche Neuererung jenseits von Blue Curacao Perlen die Zukunft bringen wird. Ich denke mal einen OLD TOM Martinez Cocktail mit einer Bokers & Antica Formula Perle wäre standesgemäß.

Kommentare:

sören hat gesagt…

ich habe schon immer necrophile tendenzen bei mike
erahnt - erschütternt, wie er sich längst verstorbenen spirituosen (old tom gin) und trends (mm) anbiedert ...
wenn du mich fragst: alles perlen (aus blue curacao) vor die säue!

triobar hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
triobar hat gesagt…

Hallo Soeren,
ich bin halt Negromantic-Fan... ;-)
dachte schon du lebst nicht mehr -
gruess mal Phux von mir.
Das was ich gestern auf der Praesentation sah ueberzeugte leider nur vom wissenschaftlichen Aspekt,
aber geschmacklich ging das gar nicht.
Ich stelle mir das etwas anders vor:
Fever Tree Tonic mit
Boudier Sloe Gin Perlen oder
Birnensaft mit Saffrondrops oder
Champagner mit Aperolperlen und
Ramos Gin Fizz als Espuma.
Das sind natuerlich alles nur Ideen, was dann wirklich so im kleinen Barbetrieb umsetzbar ist -
ist ein ganz anderes Ding.
Aber reizvoll ist das spielen damit schon.
Von der Espuma-Idee komme ich nicht mehr weg seit ich Fraa Rauschers Drink beim Bols Master Battle testen durfte.
Joerg, was haelst du von einem Cobbler mit Portwein-Espuma???
Ich kann mir auch gut einen Prince of Wales mit Aromatic-Bitter-Perlen vorstellen.
Die Martinez-Variante sollten wir vielleicht mal mit Antica-Espuma und Bokers-Drops versuchen???
Bist dabei??
Ich komme mit den Sachen dann bei dir in dein Laboratorium,
da waere ich gut aufgehoben,
schliesslich hast du ja auch schon gefluegelte Loewen zur Welt gebracht.