Samstag, 5. Juli 2008

OH GOSH 2.0

Obwohl sich Jay Hepburn`s stets lesenswerter Blog OH GOSH schon immer wie 2.0 angefühlt hat, waren ihm wohl einige Stunden zusätzliche Tagesfreizeit vergönnt die er dem Redesign widmete.

Jay verdient seine Brötchen in der IT Branche , dies dürfte auch die excellente Umsetzung der neuen Seite erklären. Die Seite bietet neben bekannt hervorragenden Artikeln, jetzt auch eine komplette Drinks Datenbank.

Dass Jay ein bekennender Bitterholic ist, hat er mehrmals offen zugegeben, dass alle bis zum 27.7.2008 auf seiner Seite Kommentierenden wohl zu eben solchen gemacht werden sollen, war allerdings nicht abzusehen.

1 Kommentar:

Jamie B hat gesagt…

Love the site, I just wish Google translator worked better!!!
Keep it up!