Dienstag, 28. August 2007

Robin Stein "neuer" Bols Tester...

Während Herr Berg langsam wieder die Tastatur für sich erobert, habe ich im Bitters-Blog Büro Nord ganz still und heimlich aus den Zusendung zur Verlosung der Bols Samples einen Gewinner ausgewählt. Gewonnen hat Robin Stein.

Ich bat Robin um die Zusendung eines Fotos um Ihn hier vorzustellen und als ich es öffnete kam der junge Mann mir doch gleich bekannnt vor - er war Gast auf unserer Traveling Mixologists Veranstaltung in Köln - und hatte sich fachmännisch für mehrere Stunden direkt vor der Mixstation platziert.
Robin, knapp 20 Jahre jung, ist Stephan Berg bereits schon einmal über den Weg gelaufen. Ihm und Bill Deck ist es zu verdanken, das Robin nach seiner jetzigen Ausbildung, Barmann als Beruf ergreifen möchte. Robin selbst:

"Etwa mit dem Eintritt in die Oberstufe bemerkte ich auch meine Passion für die feinen alkoholischen Genüsse im Leben und bewarb mich beim Wettbewerb "Whisky-Kenner 2006" von Glenfiddich und der Zeitschrift "Feinschmecker". Mit etwas Glück gelangte ich bis ins Finale auf Sylt und lernte dort Stephan und Hr. Deck kennen, welcher mir ein Praktikum im Pusser's anbot. Nach vier wirklich interessanten und lehrreichen Monaten in München, beschloss ich eine Ausbildung in der Hotelerie anzufangen. Im 01. Februar 2007 begann ich deshalb eine Ausbildung als Hotelfachmann im "Schlosshotel Lerbach" in Bergisch-Gladbach. Nach der Lehre möchte ich auf jeden Fall noch tiefer in die Barkünste eintauchen, da meine Leidenschaft den Genüssen, Anektdoten und Drinks in und um die Bar gehört."

Robins "Homebar" scheint nicht die kleinste zu sein und nun um 3 kleine Sampler aus dem Hause Bols erweitert. Viel Spaß beim Probieren.

(Zur Freunde von Stephan und Alexander entdeckt der interessierte Betrachter vier Bitters Fläschen in zentraler Position ....)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sehr geehrter Herr Stein,
durch Zufall bin ich auf diese Seite aufmerksam geworden.
Ich bin selber Barkeeper und bin von Ihrer Einstellung gegenüber dem Barwesen beeindruckt.
Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg für die Zukunft.

Gruß

Peter

Holger hat gesagt…

Hallo mr. Stone,

freue mich, auf diese Art und Weise mal wieder was von Dir zu Hören.
Grüße aus München,

Holger