Dienstag, 4. März 2008

TBT Celery Bitters in New York

Seit Anfang Februar servieren wir im Löwen Celery Bitters im Martini
und anderen Getränken. Morgen nun fliege ich nach New York und
im Anschluss zum Internationalen Bartender Summit nach Tequila.

Stephan bat mich, Celery Bitters mit nach New York zu nehmen -
und da es anscheinend derzeit keinen mehr gibt, wird meine
Probeflasche dran glauben müssen.

Nun möchte das Büro Nord bei der Wahrheit bleiben und das
Büro Süd darüber informieren, das der Transport auf Grund der
erzeugten Knappheit natürlich halbherzig erfolgt. Gincalo und
ich ließen es uns nicht nehmen gestern Nacht gut 70% des Inhaltes
in eine formschöne Bittersflasche umzufüllen und diese in die
Dash-Bottles Reihe im Löwen einzureihen.

Wäre doch unerträglich wenn es in New York mehr
Celery Bitters als in der Hansestadt geben würde.

Herr Berg, von dieser Seite ein Protest aus Hamburg.
Die Kundschaft erst anzufüttern, um Sie dann, abhängig
wie Sie sind, nicht mit Nachschub zu beliefern ist unter
suchtgefährdeten Bartendern nicht die feine Art.

Also, Frage ans Büro Süd: Wann gibt es wieder Celery Bitters?

Kommentare:

Stephan Berg hat gesagt…

Verehrter Herr Meyer,
wie Sie wissen ist das "wieder" die falsche Formulierung. Die besagten Flaschen waren ausschliesslich dafür gedacht feedback zu bekommen, ob den die Rezeptur gefällt oder Änderungen angebracht erscheinen. Das besagte Feddback war i der Tat mehr als positiv und somit wird es in Kürze an die Produktion gehen.
2 Monate denke ich.

In Zeiten von web2.0 bleibt leider nichts mehr geheim.
Gut so!

Lubos hat gesagt…

Lieber Stephan, ich hoffe, dass du mit die beiden neuen bitters auch auf die Slovakei denkst!
ich freue mich schon darauf!!!
und bitte, auch das TBT Manuall nicht vergessen einzupacken...:)

mit gruss Lubos

Stephan Berg hat gesagt…

luboz, sobald es die produkte offiziell gibt wird der slowakische import informiert. booklets sind schon auf dem weg zu euch. frag mal in 2 wochen dort an!