Montag, 3. September 2007

Zum Tod von Michael Jackson

"Over your hallowed grave, may the winds of heaven whisper hourly benedictions."

Kommentare:

daniel schulz hat gesagt…

Na Stephan,
bist Du da vielleicht einem Trojaner aufgesessen?

daniel schulz hat gesagt…

http://archiv.chip.de/news/ c1_archiv_news_17209156.html

Stephan Berg hat gesagt…

nein! es handelt sich nicht um jenen bedauernswürdigen popstar der sich für geld verstümmeln liess, sondern vielmehr um den wohl renomiertesten fachautor zum thema whisky und bier.

Joerg Meyer hat gesagt…

Stefan, Du bist ein Spielverderber...

Ähnlich wie beim Blue Blazer hättest Du den einen oder anderen doch im Dunkel lassen können.

Whisky verkaufen kann man ja auch ohne Michael Jackson zu kennen...

(P.S. es wäre dann auch kein Trojaner, eher eine Ente würde ich sagen...)

Stephan Berg hat gesagt…

herr meyer, es scheint sie verlieren etwas die pflicht zur information aus den augen. selbstredend zauberte mir der kommentar des herrrn S, ein schmunzeln ins gesicht, aber als mitbetreiber einer informationsplattform kann ich nicht umhin dem unwissenden ein licht im dunkeln zu entzünden.

Joerg Meyer hat gesagt…

Herr Berg, bleiben wir realistisch: Ein Licht kann hier keiner keinem entzünden. Ich hatte den Bittersblog bislang nicht als Informationsplattform sonder eher als Reflexionsfläche meiner und Deiner Eitelkeiten gesehen. So formell will ich unseren keinen Blog gar nicht darstellen - der Schmunzel Faktor scheint mir das Wichtigste - Ich freue mich, wenn wir dem gehetzten Leser jeden Tag ein Schmunzeln ins Gesicht, statt Licht ins Dunkel, bringen.

Stephan Berg hat gesagt…

besitzen sie eitelkeiten, herr meyer?
so fern dem so ist, wussten sie es in der vergangenheit gekonnt zu verbergen.
zum gedenken an herrn jackson erhebe ich mein glas richtung norden. auf ihr wohl!

Joerg Meyer hat gesagt…

Bin gerade im tiefsten Niedersachen und in Ermanglung guten Whisk(e)ys trink ich ein Bier. Salut