Montag, 2. Juni 2008

Luxardo Maraschino bei Drinkology

Es ist nach einigen Anstrengungen nun doch gelungen LUXARDO MARASCHINO in ausreichenden Mengen nach Deutschland zu bringen.
Gilt er doch unter Bartendern auf der ganzen Welt als DER Maraschino Likör überhaupt, so verwunderte es doch stets, dass dieser äußerst schwer in Deutschland zu bekommen war und nur hin und wieder einige Flaschen erhältlich waren.

Ab heute hat er seinen festen Platz im Angebot von Drinkology, eine weitere Lücke wird hiermit geschlossen.

Entstanden ist die Firma Luxardo im Jahr 1821 an der Dalmatinischen Küste im heutigen Kroatien.
Der Firma residiert aber schon etwas länger in Italien.

Ein Drink bei dem sich die Spreu vom Weizen trennt wenn es um Maraschino Likör geht ist der AVIATION COCKTAIL.

Der hierzulande geläufigen Rezeptur von

5 cl Gin
2 cl Zitronensaft
2 cl Maraschino

ist eigentlich nicht viel entgegenzusetzen, es sei denn die geheime 4 Zutat aus den Anfangstagen des Cocktails. Creme de Violette!

Auch hier wird es in Kürze den wohl Besten Violette Likör, der momentan produziert wird, geben.

Ab heute auf jeden Fall heißt es LUXARDO ONLY!

Kommentare:

Christian hat gesagt…

Wusste gar nicht das es einen Aviation ohne CdV gibt! :-)

Robin hat gesagt…

Aviation mit Booth Old Tom Gin und ohne CdV ist spitze! Ansonsten für mich immer mit CdV ;) Ist "in Kürze" für den "wohl Besten" CdV schon genauer terminierbar?

LG

Stephan Berg hat gesagt…

Aviation ohne Creme de Violette ist(war) eigentlich der Standard. Man konsultiere einfach mal Schumann`s "American Bar" Buch, der sich stark an Craddock orientiert hat, der wiederum starken Einfluss in nachprohibitionärer Zeit hatte.

Bedenkt man den Einfluss den Schumann in den 80er und 90er Jahren hatte verwundert es wenig, dass der normale Aviation(sofern ihn der Bartender kannte) aus 3 Zutaten bestand und stets etwas zu sauer wirkte. Creme de Violette gleicht dieses Mißverhältniss aus.

Ach so, keine Details über das anvisierte Premiumprodukt Robin.

Überraschung!